Schutzmasken FFP2, Mund Nase Schutz, persönliche Schutzmasken

Lederkleber SchuhsohlenKleber 350g: wasserfeste elastische Verklebung für Basteln Reparatur Schuh Tasche Schuhsohle Leder PVC PU Kautschuk Kork Metall Keramik Lederkleber Klebstoff 350 Gramm

Lieferzeit: 1-2 Tage
Art.Nr.: B-Leder-Sohlenkleber-350G
Gewicht: 0,35 kg
Hersteller: Bindulin
Bewertung:

EUR 14,23
inkl. 16 % UStzzgl. Versandkosten

Lederkleber SchuhsohlenKleber 350g wasserfeste elastische Verklebung für Basteln Reparatur Schuh Tasche Schuhsohle Leder PVC PU Kautschuk Kork Metall Keramik Lederkleber Klebstoff 350 Gramm

.

 

  • Profi Leder- & Schuhsohlen-Kleber 350g Dose. Wasserfeste, elastische Verklebung für Basteln, Schuhe Schuhsohle Lederhäute PVC Kautschuk Kork, Metall, Keramik & Leder - Lederkleber Klebstoff. Idealer Kleber von Bindulin
  • Reparatur-Kleber für die gängigsten in der Schuhindustrie verwendeten Materialien.
  • Bestens geeignet für Leder, PUR-Materialien, thermoplastischen Kautschuk, PVC-Materialien sowie alle gängigen Sohlentypen.
  • Verarbeitungstemperatur nicht unter +15°C. Verbrauch: ca. 250-500 g/m² je nach Untergrund bei beidseitigem Auftrag. Verklebung ist temperaturbeständig von -10°C bis ca. +70°C. Viskosität ca. 1300 +/- 250 mPa.s bei 20°C. Farbe: bräunlich-transparent, nur schwach verfärbend. Nicht geeignet für Styropor, Polyethylen (PE), Polypropylen (PP) sowie Teflon.
  • Markenware von Bindulin

Der Kleber ist ein Lederkleber auf Polychloroprenbasis, besonders geruchsarm und geeignet auch für besondere Beanspruchung. Verklebungen mit Schuhsohlen-Kleber ergeben eine zähelastische und wasserfeste Verklebung. Er wird verwendet zum Kleben von Leder auf Leder und andere Werkstoffe wie Schaum- und Moosgummi, Filz, Leinen, Polyurtethan (PUR-Materialien: Weich- oder Hartschaum), Gummi, thermoplastischen Kautschuk, PVC-Materialien, alle gängigen Sohlentypen. Klebt auch Verbindung mit Kunststoffen, Holz, Glas, Kork, Metall, Keramik

Temperaturbeständig bis +70°C. Vor Gebrauch umrühren. Für gute Entlüftung sorgen!

.

Lieferumfang:

Dose 350 Gramm Schuhsohlen-Kleber

.

Hinweise: Bitte beachten Sie die weiteren Hinweise & Anwendungsanleitung auf der Verpackung sowie Bebilderung.

.

.

GEFAHR

Enthält: Cyclohexan

Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen. Flüssigkeit und Dampf leicht entzündbar. Gesundheitsschädlich bei Einatmen. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. An einem gut belüfteten Ort aufbewahren. Von Hitze, Funken, offener Flamme, heißen Oberflächen fernhalten. Nicht rauchen. Staub, Rauch, Gas, Nebel, Dampf, Aerosol nicht einatmen. Freisetzung in die Umwelt vermeiden. BEI VERSCHLUCKEN: Sofort ärztlichen Rat einholen / ärztliche Hilfe hinzuziehen. Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten. Dieses Produkt darf nicht bei ungenügender Lüftung verarbeitet werden, es darf nicht zum Verlegen von Teppichböden verwendet werden

Rechtlicher Hinweis zum Verkauf unseres Leder- & Schuhklebers

Beschränkungsrichtlinie von Stoffen der EU (Entscheidung Nr. 1348/2008/EG)
Tritt in Kraft ab dem 27. Dezember 2010.

VERORDNUNG (EG) Nr. 1907/2006 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES
vom 18. Dezember 2006
zur Registrierung, Bewertung, Zulassung und Beschränkung chemischer Stoffe (REACH), zur Schaffung einer Europäischen Chemikalienagentur, zur Änderung der Richtlinie 1999/45/EG und zur Aufhebung der Verordnung (EWG) Nr. 793/93 des Rates, der Verordnung (EG) Nr. 1488/94 der Kommission, der Richtlinie 76/769/EWG des Rates sowie der Richtlinien 91/155/EWG, 93/67/EWG, 93/105/EG und 2000/21/EG der Kommission.

ANHANG XVII
BESCHRÄNKUNGEN DER HERSTELLUNG, DES INVERKEHRBRINGENS UND DER VERWENDUNG BESTIMMTER GEFÄHRLICHER STOFFE, GEMISCHE UND ERZEUGNISSE

Inhaltsstoff Nr57  “Cyclohexan“

   LK   Schuhsohlen-Kleber

1. Darf nach dem 27. Juni 2010 zur Abgabe an die breite Öffentlichkeit in Kontaktklebstoffen auf Neoprenbasis nicht in einer Konzentration von ≥ 0,1 Gew.-% in Packungsgrößen von mehr als 350 g erstmalig in Verkehr gebracht werden.
2. Cyclohexanhaltige Kontaktklebstoffe auf Neo­prenbasis, die den Anforderungen unter Absatz 1 nicht entsprechen, dürfen nach dem 27. Dezember 2010 nicht mehr zur Abgabe an die breite Öffent­lichkeit in Verkehr gebracht werden.
3. Unbeschadet anderer gemeinschaftlicher Rechtsvorschriften für die Einstufung, Verpackung und Kennzeichnung von Stoffen und Gemischen muss der Lieferant vor dem Inverkehrbringen ge­ währleisten, dass zur Abgabe an die breite Öffent­lichkeit in Verkehr gebrachte Kontaktklebstoffe auf Neoprenbasis, die Cyclohexan in einer Kon­zentration von 0,1 Gew.-% oder mehr enthalten, ab dem 27. Dezember 2010 gut sichtbar, leserlich und unverwischbar mit folgender Aufschrift ver­sehen sind:

Dieses Produkt darf nicht bei ungenügender Lüftung verarbeitet werden.
Dieses Produkt darf nicht zum Verlegen von Teppichböden verwendet werden.

Bewertung(en)